Willkommen direkt an der Ostsee!

...hier sind wir

Die Johannes-Kirchengemeinde Wismar-Wendorf ist eine der vier evangelisch-lutherischen Wismarer Kirchengemeinden. Unser Gemeindegebiet ist das Stadtviertel Wendorf. Wir möchten eine gastfreundliche Gemeinde sein. Unser Gemeindezentrum „Haus der Begegnung“ steht Besuchern und Gästen von nah und fern offen.

Die Johannes-Kirche ist recht leicht zu finden. Sie liegt nahe am „Platz des Friedens“, von dort führt Richtung Seebrücke nahe am Hochhaus auch ein Schild zu dem schlichten Kirchengebäude mit dem goldenen Kreuz am Giebel.

So hat es begonnen

Die Kirche mit dem Gemeindezentrum wurde von 1964 bis 1966 erbaut. In den Jahren 2018-2020 erfolgt die energetische Sanierung und Modernisierung unseres Gebäudes. Besonders zu erwähnen sind der siebenteiliger Altarteppich zum Thema „Schöpfung“ aus dem Jahr 1986 im Kirchenraum sowie unsere große Weihnachtskrippe.

Das ist uns wichtig

Unser Schatz sind die Gemeindemitglieder, denn zur unserer Gemeinde gehören junge Leute, die die Lehre machen, junge Familien, junge Rentner und junggebliebene rüstige Senioren. Insgesamt sind wir ca. 700 Gemeindemitglieder in einem Wohngebiet von ca. 12.000 Einwohnern. Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gottesdiensten, jeden Sonntag um 10 Uhr sowie zu den verschiedenen Veranstaltungen, die Sie auf der homepage oder im Gemeindebrief finden. Unser Büro hat immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Wir sind für Sie da

Die Pastoren Helga und Mathias Kretschmer leiten zusammen mit dem Kirchengemeinderat die Aufgaben in der Kirchengemeinde. Zu den Mitarbeitern gehört unser Gemeindepädagoge Jens Wischeropp. Eine Seniorin ist ehrenamtlich mit dem Küsterdienst betraut. Eine Reinigungskraft hält in nur 2h / Woche die Großflächen sauber. „Alles andere“ (Siehe Gemeindebrief) wird ehrenamtlich verantwortet und mitgestaltet.

Kinder

gibt es im Stadtteil jede Menge. Immer mittwochs ist Fußballtreff mit Jens, unserem Gemeindepädagogen. Er unterstützt auch den Reli-Unterricht an der Ostseeschule nebenan durch kindgerechte Kirchenführungen und hat tolle Ideen, wie man die gute Nachricht von Jesus,. dem besten Freund, weiter sagen kann.

Nachbarn

Wenn wir über unseren Kirchturm (den wir gar nicht haben 🙂 hinausschauen, sehen wir unsere Nachbargemeinden:

Nachbargemeindlich sind wir mit Proseken-Hohenkirchen und Gressow-Friedrichshagen verbunden: Einige Höhepunkte im Jahr feiern wir gemeinsam und besuchen uns z.B. zu den Sommerfesten. Die gemeindepädagogische Arbeit wird in allen drei Gemeinden von Jens Wischeropp gestaltet und Pastorin Helga Kretschmer ist auch in Gressow-Friedrichshagen tätig.